Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Öffnungszeiten:

Mittwoch  15:00 - 19:00 Uhr

Freitag       15:00 - 17:30 Uhr

Samstag    10.30 - 12.30 Uhr

Jeden 1ten Mittwoch und jeden 3ten Freitag eines Monats ist Vorlesezeit:
Mittwochs um 15 Uhr Freitags um 16 Uhr.

Vorlesen

Am Mittwoch den
6. Juni und Freitag 15. Juni wird vorgelesen.

Vorlesen und Basteln

Am Mittwoch den
4. Juli und Freitag 20. Juli wird vorgelesen und im Anschluss wird gebastelt.

Handy-Aktion
in Ostfildern

Informationen gibt es hier..

Bei den Veranstaltungen der Fairhandelsgruppen im Rahmen der Fairen Woche können Handys abgegeben werden. Alle Termine finden sich hier.

Unterstützen Sie den Förderverein - werden Sie Mitglied!

Durch eine Migliedschaft im Förderverein unterstützen Sie die beiden Büchereistandorte. Weitere Infos hier.

Förderverein ehrenamtlich geführter Büchereien Ostfildern e.V.

Unsere Bücherei Lesezeichen ist eingebettet in den Förderverein ehrenamtlich geführter Büchereien Ostfildern e.V.

Um eine Weiterführung der von der Stadt geschlossenen Stadtteilbüchereien durch die Ehrenamtlichen zur ermöglichen, war es erforderlich, einen Förderverein zu gründen. Der Verein als rechtliche Person kann mit der Stadt Vereinbarungen treffen, die für das Weiterbestehen der Büchereien rechtlich notwendig sind. In diesen Förderverein ehrenamtlich geführter Büchereien Ostfildern e.V. ist neben der Bücherei Lesezeichen Ruit auch die ehemalige Stadtteilbücherei Scharnhausen - heute Bücherei "Die Eule" - eingebunden. 

Nach einer Probelaufzeit, die von der Wiedereröffnung der Büchereien im Frühjahr 2012 bis Ende 2013 galt, hat der  Gemeinderat uns in der Sitzung vom 20.10.2013 erneut das Vertrauen ausgesprochen. Der neue Vertrag zwischen Stadt und Förderverein hat nun eine unbefristete Laufzeit.

Wir danken den Vertretern unserer Stadt Ostfildern und werden weiterhin für unsere Bücherei das Beste tun.

Das Team.

Werden Sie Mitglied!

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit des Fördervereins und damit direkt die Arbeit der beiden Bücherei-Standorte.  Auch über Kinder als Mitglieder freuen wir uns sehr.

Die Eintrittserklärung finden Sie hier.

Gerne nehmen wir in der Bücherei Ihren Antrag entgegen.

Satzung und Eintrittserklärung

Die Satzung des Fördervereins können Sie hier einsehen.

Die Eintrittserklärung finden Sie hier.

Die Aufgaben des Fördervereins sind:

  • Akquisition von Spenden und Projektgeldern
  • Organisation von Projekten zusammen mit den Ehrenamtlichen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Werbung weiterer Vereinsmitglieder
  • Werbung ehrenamtlicher Helfer
  • Verwaltung der Finanzen, Kontrolle der Ausgaben und ordnungsgemäße Führung der Bücher

Der Förderverein ist gegenüber der Stadt Ostfildern in der Verantwortung.
Dem Förderverein steht ein Vorstand vor, der sich wie folgt zusammensetzt:

1. Vorsitzende - Dr. Angela Jandl
2. Vorsitzende - Brigitte Keßler
Stellvertreterin der 1. Vorsitzenden - Gabriele Fiedler-Nowak
Stellvertreterin der 2. Vorsitzenden und Finanzvorstand -
Brigitte Faltin
Schriftführerein Heide Bonfert

Wenn Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein ehrenamtlich geführter Büchereien Ostfildern e.V. unterstützen wollen, freuen wir uns. Einen Antrag finden Sie in unserer Bücherei. Danke.

  Mitgliederversammlung des Fördervereins

 Am 20. Februar 2018 fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Nach den Berichten des Vorstands, der beiden Büchereistandorte sowie des Finanzvorstands, wurde der Vorstand entlastet. Der Haushalt des Fördervereins für 2018 wurde vorgestellt und von den Mitgliedern genehmigt. Turnusmgemäßen fanden Vorstandswahlen, sowie die Wahl der Kassenprüfer statt. Vier der fünf bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich erneut zur Wahl. Der Förderverein hat nun erstmals einen rein weiblichen Vorstand. Die beiden Kassenprüfer stellten sich erneut zur Verfügung und wurden im Amt bestätigt.

Die Vertreterinnen der Stadt, des Gemeinderates und der Stadtbücherei sprachen den Ehrenamtlichen Anerkennung für die geleistete Arbeit aus und wünschen den beiden Büchereien weiterhin viel Erfolg.